Eine möglichst stressfreie Narkoseeinleitung, in Verbindung mit höchstmöglicher Sicherheit für unsere Patienten während der Operation, haben in unserer Klinik absolute Priorität. Um diese Sicherheit gewährleisten zu können, wird das Tier in Narkose stets von einem Tierarzt überwacht. Dabei stehen verschiedene Überwachungshilfen zur Verfügung:
• Elektrokardiographie (EKG) zur Überwachung eines regelmäßigen und gleichmäßigen Herzschlags
• Pulsoxymetrie (Messung des Sauerstoffgehalts im Blut)
• Kapnographie (Messung des CO2 Gehalts in der Ausatemluft)
• Blutdruckmessung
• Körpertemperaturmessung

Im Anschluss an die Narkoseeinleitung werden die Patienten routinemäßig intubiert. Dies ermöglicht zum Einen eine gut steuerbare Narkosetiefe mithilfe von Narkosegas und zum anderen kann bei Bedarf eine maschinell unterstützte Beatmung durchgeführt werden.
Nach erfolgter Operation wachen unsere Patienten in einem separaten Aufwachraum unter Überwachung auf.

VETCLINIC BOZEN
Dr. Georg Moser
Dr. Simon Kirchler
Dreiheiligengasse 1F
I-39100 Bozen

Tel.: +39 0471 28 30 40

© 2013 Vetclinic BOZEN - Dr. Georg Moser - Dr. Simon Kirchler