REISEN MIT HEIMTIEREN INNERHALB DER EU

Seit 3. Juli 2004 gelten neue Bestimmungen für Reisen mit Haustieren - also Hunden, Katzen und Frettchen innerhalb der EU.

Prinzipiell gilt: Wer ins EU-Ausland reisen will, braucht eine Kennzeichnung des Tieres in Form des Mikrochips, eine gültige Tollwutimpfung (mind.3  Wochen vor Reise ins Ausland) und den Internationalen Impfpass.

 

Welchem Zweck dient der Internationale Impfpass (blau mit Sternen)?


 

Dieses wichtige Dokument wird anlässlich einer Auslandsreise mit dem Hund unbedingt benötigt, auch innerhalb der Europäischen Union. Es dient dem Nachweis von verlangten Schutzimpfungen (Tollwut), der Identität und des gegenwärtigen Gesundheitszustandes des Tieres sowie von anderen Angaben. Die entsprechenden Vordrucke sind im Internationalen Impfpass mehrsprachig erhalten. Neben dieser internationalen Funktion ist der Impfpass gleichzeitig für die Aufzeichnung aller durchgeführten Schutzimpfungen sowie der Fälligkeit von Wiederholungsimpfungen vorgesehen und gilt ebenfalls im Inland als Nachweis für den Impfstatus des Tieres. Den Internationalen Impfpass können Sie beim Tierärztlichen Dienst beantragen (am besten Sie rufen zuerst an und vereinbaren einen Termin  Tel. Nr.: 0471/ 635161). Bewahren Sie dieses Dokument gut auf und legen Sie es bei den nachfolgenden Impfungen wieder vor.
Noch eine Bemerkung zur Mitnahme von Hunden auf Auslandsreisen. Die einzelnen Staaten haben Vorschriften für die Einfuhr bzw. Durchfuhr erlassen. Fast immer wird der Nachweis einer gültigen Schutzimpfung des Tieres gegen Tollwut gefordert. Es werden z.T. aber auch weitere Impfungen und Bescheinigungen über den Gesundheitszustand usw. verlangt. Es empfiehlt sich, die betreffenden Vorschriften rechtzeitig vor Antritt der Reise zu beachten. Dies kann Sie vor Schwierigkeiten bewahren.

 
Für Irland, Schweden, Norwegen und Großbritannien gelten zusätzliche Anforderungen. Falls sie in eines dieser Länder reisen wollen, bitten wir sie, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen.
 

 

VETCLINIC BOZEN
Dr. Georg Moser
Dr. Simon Kirchler
Dreiheiligengasse 1F
I-39100 Bozen

Tel.: +39 0471 28 30 40

© 2013 Vetclinic BOZEN - Dr. Georg Moser - Dr. Simon Kirchler